Plymouth

Der US-Klassiker-Markt ist vieles: Spannend, vielseitig, abwechslungsreich, hubraumstark, rostig, und allen voran eines: undurchsichtig. Amerikanische Restaurationen sind nicht mit den europäischen Ansprüchen vergleichbar. Gerade was Spaltmaße und Lackierungen betrifft, sollte man seine Ansprüche nicht zu hoch schrauben, es sei denn man ist mit dem ganz dicken Scheckbuch unterwegs. Importe können auf den ersten Blick günstig sein, wenn sie dann aber hier stehen und den qualitativen Ansprüchen nicht genügen, wird es schnell teurer. Daher gilt: das RICHTIGE Auto für den individuellen Geschmack und Geldbeutel zu finden. Das ist unser Job. Als Partner haben wir sehr viele Scouts in den USA, die sich die Fahrzeuge auch vor Ort anschauen können.
Plymouth ist eine heute ausgestorbene Marke, und gehört zu der “Mopar” Fraktion. Gerade in den 60er und 70er Jahren stand Plymouth für echte Männer Autos in Anlehnung an die Nascar Serie.

Gehe zu
December 4, 2020

Kontakt

proWIN Fleet & Facility GmbH Auf Maien 5 D-66557 Illingen


    Loading...